Menü

Das Gefahrgutbüro > Betreuung > Arbeitssicherheit

Fachkraft für Arbeitssicherheit

Jeder Unternehmer, der Mitarbeiter beschäftigt, muss eine oder mehrere Fachkräfte für Arbeitssicherheit bestellen (ASiG, DGUV Vorschrift 2).

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit steht dem Unternehmer in Fragen des Arbeitsschutzes beratend zur Seite und übt im Unternehmen unterstützende Tätigkeiten aus.

Aufgaben der Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Im Einzelnen soll die Fachkraft für Arbeitssicherheit (§ 6 ASiG Auszug):

  • den Arbeitgeber bei allen Fragen der Arbeitssicherheit einschließlich der menschengerechten Gestaltung der Arbeit beraten und unterstützen
  • Durchführung des Arbeitsschutzes und Unfallverhütung beobachten
  • Begehung der Arbeitsstätten in regelmäßigen Abständen und festgestellte Mängel dem Arbeitgeber mitteilen, Maßnahmen zur Beseitigung dieser Mängel vorschlagen und auf deren Durchführung hinzuwirken,
  • die Beschäftigten zu Fragen des Unfall- und Gesundheitsschutzes beraten und unterweisen
  • Mitwirkung bei der Auswahl und Erprobung von Körperschutzmitteln,
  • Ursachen von Arbeitsunfällen zu untersuchen, die Untersuchungsergebnisse zu erfassen und auszuwerten und dem Arbeitgeber Maßnahmen zur Verhütung dieser Arbeitsunfälle vorzuschlagen,
  • Mitwirkung bei Gefährdungsbeurteilungen

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit besitzt gegenüber der Geschäftsleitung und den Beschäftigten keine Weisungsbefugnis. Sie ist beratend und anleitend tätig.

Gefahrgutbüro Dr. Günther & Köhler GbR
Bahnhofstraße 14
09244 Lichtenau

Schulungsort/Büro
Bahnhofstraße 20
09244 Lichtenau
Telefon: 037208 / 887870
Fax: 037208 / 8878787

 
▲ Zum Seitenanfang

   

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren